Die Region Wetterau

claim
  • Land Hessen fördert „WIR“-Programm weiter

    “WIR“ steht für „Wegweisende Integrationsansätze Realisieren“. Wie das Hessische Ministerium für Soziales und Integration mitteilt, wird es die „WIR“-Koordination im Wetteraukreis auch 2017 weiter fördern. Der Wetteraukreis hatte sich 2014 erfolgreich für die Teilnahme am „WIR“-Programm beworben. Dadurch konnte zum ...

  • Selbsthilfe- und Informations-MEILE 2017 in Butzbach

    Am 26. August steht der Marktplatz in Butzbach ganz im Zeichen der Selbsthilfe. Von 10 bis 15 Uhr wird die Selbsthilfe- und Informations-MEILE ein zentraler Anziehungspunkt im Herzen der Stadt für interessierte Menschen als auch für Teilnehmer sein. Veranstalter ist ...

  • Mit Landrat Arnold ins Museum

    Ergänzend zu den Wanderungen und Radtouren lädt Landrat Joachim Arnold für die kühle Jahreszeit zu Museumsbesuchen ein.

    Für den zweiten Museumsbesuch in dieser Saison hat sich Landrat Arnold das Landwirtschaftsmuseum im Degenfeld’schen Schloss in Karben ausgesucht. Der Besuch beginnt am Sonntag, ...

  • Neujahrsempfang: Positiver Blick in die Zukunft

    Rund 150 Repräsentantinnen und Repräsentanten des gesellschaftlichen und politischen Lebens der Wetterau folgten der Einladung von Kreistagsvorsitzendem Armin Häuser und Landrat Joachim Arnold zum Neujahrsempfang des Wetteraukreises.

    Schon der erste Programmpunkt zeigte wohin die Reise ging. Das von Georg Rainer getextete ...

  • Sozialdezernentin wirbt für Unterstützung der Integrationsstiftung

    Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch ist als Mitglied des Kreisausschusses für den Beirat der Integrationsstiftung Wetterau benannt worden. Becker-Bösch folgt darin dem ausgeschiedenen Sozialdezernenten Helmut Betschel.

    Die Wetterauer Sozialdezernentin wirbt für eine dauerhafte Unterstützung der Integrationsstiftung, mit deren Erträgen vorbildliche Aktivitäten, die der ...

Willkommen in der Wetterau

Die Wetterau, eine lebendige Region zwischen den Ausläufern des Vogelsberges und den Hängen des Taunus, bietet neben den landschaftlichen Reizen auch vielfältige Aspekte für Unternehmen und Arbeitskräfte. Ein dichtes Netz an Schulen und anderen Bildungsinstituten wird ergänzt durch eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung im Bereich sozialer Beratung und Gesundheitsfürsorge.
Der attraktive Lebens- und Arbeitsraum Wetterau, in der unmittelbaren Nähe zum Ballungsraum der Region Frankfurt / Rhein-Main, ist nicht mehr nur als ländlicher Raum zu bezeichnen. Hier hat sich ein Spektrum an qualifizierten Angeboten entwickelt, die den Wetteraukreis in seiner Gesamtheit auch in der Zukunft lebens- und liebenswert machen.