Die Region Wetterau

claim

"Natur. Erlebnis. Wetterau“ – neue Entdeckerbroschüre vorgestellt

vordere Reihe v.l. Jessika Ippensen, Fachdienst Strukturentwicklung und Umwelt, Cornelia Dörr, Geschäftsführerin TourismusRegion Wetterau, Annette Kreiling, Wetterauer Landgenuss e.V., Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler, hintere Reihe v.l. Christian Sperling, Leiter des Fachbereichs Regionalentwicklung und Umwelt, Joachim Arnold, Vorsitzender des Naturschutzfonds Wetterau e.V., Dr. Tim Mattern, Fachdienst Strukturentwicklung und Umwelt

Das Frühjahr naht, da kommt die neue Tourismus-Broschüre „Natur. Erlebnis. Wetterau“ gerade recht, um Lust auf Ausflüge in die Region zu machen.

Auf 30 Seiten präsentiert das reich bebilderte Heft die charakteristischen und sehenswerten Naturlandschaften der Wetterau, die beste Bedingungen für vielfältige Entdeckungen und den Genuss regionaler Produkte bieten.

„Ob Vogelbeobachtungen oder Froschkonzert rund um das Bingenheimer Ried, ob Beobachtung „tierischer Landschaftspfleger“ in den Nidderauen oder heimlicher Waldbewohner rund um Büdingen oder den Winterstein – jeder vorgestellter Lebensraum hat seinen ganz eigenen Reiz“, wirbt Erster Kreisbeigeordneter Jan Weckler für die neue Broschüre. Mit vielen nützlichen Informationen und dem handlichen DIN-A5-Format ist die kostenfreie Broschüre eine wertvolle Planungs- und Orientierungshilfe für Ausflügler. Die großartigen Naturbilder machen Lust auf mehr.

Ein besonderes Augenmerk ist auf die Verknüpfung mit bestehenden überregionalen Rad- und Wanderrouten gelegt worden. Übersichtskarten, Einkehrmöglichkeiten in den Betrieben des Wetterauer Landgenusses, Anreiserouten und Parkplätze zu den jeweiligen Themenseiten bereichern die Darstellungen.

Zahlreiche Tipps, Kontaktadressen, weiterführende Hinweise, ein QR-Code sowie Verweise auf naturkundliche Führungsangebote der Umweltwerkstatt Wetterau oder der Wetterauer Natur- und Kulturführer machen die Broschüre zu einem perfekten Freizeitplaner.

Entwickelt wurde die Broschüre im Fachdienst Strukturförderung und Umwelt der Kreisverwaltung. Beteiligt waren die Fachgebiete Tourismus, Naturschutz und Landschaftspflege, Landwirtschaft sowie Kartographie.

„Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt den Naturfotografen, dem Naturschutzfonds Wetterau e.V., dem Wetterauer Landgenuss e.V. sowie der TourismusRegion Wetterau GmbH“, so Erster Kreisbeigeordneter Weckler.

Eingesetzt werden soll die Broschüre unter anderem bei Tourismusmessen, auf denen für die Wetterau geworben wird. Der erste überregionale Einsatz findet am letzten Februarwochenende bei der Messe Land & Genuss in Frankfurt statt, wo der Wetteraukreis mit einigen Ständen präsent sein wird.

Die Naturbroschüre ist erhältlich bei den Kommunen sowie Tourismusbüros in der Region. Weiterhin liegt sie aus beim Wetteraukreis, Info-Punkt A, am Europaplatz, und beim Öffnet internen Link im aktuellen FensterFachdienst Strukturförderung und Umwelt, in der Homburger Str. 17 in Friedberg.

Alle Inhalte, eine Web-Version als Download sowie weiterführende Informationen finden sich Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier.

veröffentlicht am: 20.02.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0